Sicherheitshinweise

Freiwilliger Rückruf von DUALFIX Kindersitzen, die zwischen November 2017 und März 2018 verkauft wurden

Im März 2018 ruft Britax Römer einige seiner Kindersitze des Modells DUALFIX aufgrund eines möglichen Qualitätsproblems mit einer Komponente im Sitz freiwillig zurück. Betroffen sind alle DUALFIX-Sitze, die zwischen dem 3. November 2017 und dem 22. März 2018 verkauft wurden. Eltern, die während dieser Zeit einen DUALFIX gekauft haben, sollten bitte auf https://www.dualfix-check.com/ nachsehen, ob ihr Sitz von der freiwilligen Rückrufaktion betroffen ist. Sie finden dort ebenfalls weitere Informationen zu dem Rückruf.

Britax Römer hat die Ursache dieses Problems selbst erkannt und kann bestätigen, dass DUALFIX-Kindersitze, die nicht in der betreffenden Produktions-Charge waren, davon nicht betroffen sind. Die entsprechende Komponente wird in keinem anderen Britax Römer Produkt verwendet – dazu gehören auch alle anderen Versionen des DUALFIX.