Pressebereich

Royales Gütesiegel: Das britische Königshaus entscheidet sich auch bei ihrem zweiten Kind für eine Babyschale von Britax

Das Warten auf den königlichen britischen Nachwuchs hat ein Ende. Am 2. Mai 2015 um 8:34 Uhr schenkte Kate Middleton, Herzogin von Cambridge, ihrer kleinen Tochter das Leben. Auch dieses Mal wurde der royale Nachwuchs in einem Britax BABY-SAFE plus sicher nach Hause transportiert. Britax ist sehr erfreut, dass sich der Herzog und die Herzogin von Cambridge, wie bereits bei dem kleinen Prinz George, auch bei ihrem zweiten Neugeborenen wieder für eine Britax Babyschale entschieden haben. Damit verleihen sie Britax ein royales Gütesiegel.

Nina Hammer, Senior Communication Manager EMEA bei Britax erklärt: „Seit den 1970er Jahren produzieren wir preisgekrönte Produkte im Bereich Kindersicherheit und folgen einer langjährigen britischen Tradition. Aus diesem Grund ist es für uns eine Ehre zu sehen, dass die royale Familie unsere Produkte verwendet. Wir wünschen dem Herzog und der Herzogin – und natürlich Prinz George – alles Gute für den Start in das gemeinsame Familienleben.“

Der BABY-SAFE plus: perfekt geeignet für alle Eltern mit Neugeborenen

Der Britax BABY-SAFE plus ist geeignet für Neugeborene und Kleinkinder bis 13 kg (ca. 12-15 Monate). Die Babyschale bietet rundherum Sicherheit beim Transport jedes kleinen Prinzen und jeder kleinen Prinzessin. Mit dem CLICK & GO®-System lässt sie sich auf allen Britax Kinderwagen verwenden und damit bequem zum Travel System umwandeln.

Das aktuelle Britax BABY-SAFE Sortiment beinhaltet den BABY-SAFE plus, den BABY-SAFE plus II und den BABY-SAFE plus SHR II. Alle Babyschalen können auch mit der ISOFIX oder der Belted Base eingebaut werden, verfügen über ein 5-Punkt-Gurtsystem und besitzen hohe, sehr weich gepolsterte Seitenwangen für besten Seitenaufprallschutz. Dank der tiefen Schale wird der kleine Passagier sicher und komfortabel transportiert.