Stiftung Warentest bestätigt: Ausgezeichnete Sicherheit bei Britax

Der BRITAX RÖMER KIDFIX II XP SICT mit SecureGuard Technologie ist Testsieger in Gruppe 2/3


Ulm, 25.05.2016 – Der BRITAX RÖMER KIDFIX II XP SICT (1,8) ist im aktuellen Test der Stiftung Warentest der bestbenotete Kindersitz der Gruppe 2/3 (ca. 4 – 12 Jahre bzw. 15 – 36 kg). Drei weitere Modelle von Britax Römer erhielten das Testurteil „gut“: KIDFIX II XP (1,9), DISCOVERY SL (2,1) und KING II (2,3).

„Die diesjährigen Testergebnisse der Stiftung Warentest sind für uns eine weitere Anerkennung dafür, dass Britax Familien mit innovativen, flexiblen und präzise auf deren Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen unterstützt, um Sicherheit auf allen Wegen des Alltags zu garantieren. Besonders stolz sind wir auf unseren Testsieger, den KIDFIX II XP SICT. Dank dem innovativen Sicherheitselement SecureGuard wird das Bauchverletzungsrisiko bei einem möglichen Unfall deutlich reduziert und damit mehr Sicherheit für ältere Kinder gewährleistet. Im Laufe des letzten Jahres erhielten alle sechs Kindersitze der Gruppe 2/3 von Britax Römer, die von der Stiftung Warentest getestet wurden, eine „gute" Bewertung, vier davon wurden Testsieger. Wir freuen uns, eine große Auswahl an leistungsstarken und sicheren Kindersitzen für ältere Kinder in unserem Portfolio zu haben. Auch das dritte Mitglied der ausgezeichneten KING-Familie, der KING II, wurde von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen und hat mit dem Testurteil „gut“ abgeschnitten.

In der Kategorie „Schadstoffe“ konnten wir erneut überzeugen: Alle Kindersitze von Britax im aktuellen Test der Stiftung Warentest erhielten die Note „sehr gut“. Wir glauben, dass qualitativ hochwertige Produkte für Kinder, die mit besonders viel Sorgfalt hergestellt werden, den besten Schutz bieten. Die verwendeten Materialien liegen bei den Britax Kindersitzen weit unter dem gesetzlichen Standard für Schadstoffe“, so Richard Frank, Entwicklungsleiter Europa, Britax.